Mittwoch, 30. Juli 2014

Dresdner Telle Klappe die Zweite

Guten Morgen ihr Lieben,

vielen Dank für eure lieben Kommentare zu meinen gestalteten Oberflächen und ein herzliches Willkommen an meine neuen Leser.

Heute möchte ich euch einen Dresdner Teller mit abgerundeten Kanten zeigen.

Am Anfang steht ja immer die Stoffauswahl und die war schnell getroffen.
Das Zuschneiden ging mit dem Lineal wieder super fix. Dann mussten die Außenkanten abgerundet und umgeheftet werden, damit ich die einzelnen Segmente mit der Maschine zusammennähen kann.
Das hat zwar etwas gedauert, aber mit Hilfe einer Pappschablone kam ich zu einem schönen Ergebnis.
Der Teller wächst
Und hier ist er fertig
Als Mitte habe ich mir diesen Stoff vorgestellt
Nach dem Ausschneiden bin ich mir jetzt aber nicht mehr so sicher.Und je länger ich es betrachte werde ich mich wohl doch eher für eine blaue Mitte entscheiden.

Den Teller werde ich auf einen weißen Stoff applizieren und mit ein wenig Randgestaltung zu einer Kissenhülle verarbeiten.

Als nächstes Muster werde ich einen Teller mit weniger einzelnen Segmenten versuchen.

Auch der Grandmothers Fan steht noch auf meiner Liste.

Es gibt ja so viele Möglichkeiten.

Ich wünsche euch einen schönen Mittwoch

Maja 







Montag, 28. Juli 2014

Nähsonntag mit den Puzzlepatchern

Gestern durfte ich einen wundervollen Tag mit den Puzzle Patchern verbringen.
Bei Christina im Grünen gab Jutta einen Kurs mit dem Thema "Obeflächengestaltung"
Für mich super interessant und so war ich richtig glücklich dabei sein zu dürfen.

Ich hatte vorab per Mail die Materialangaben bekommen - das Kursprojekt aber noch nicht gesehen.
So war es für mich schwierig Stoffe auszuwählen. Ja auch ich habe manchmal Probleme mich zu entscheiden.
Auf gut Glück habe ich mich dann für rot/grau/schwarz und weiß entschieden und siehe da - Juttas Kursprojekt war ....tadaaaaaaa Rot!

Dies ist das tolle Stück welches wir nacharbeiten durften
 
Nachdem die Materialhürde also genommen war konnte es um 09.00 Uhr endlich losgehen.

Gestartet sind wir mit einem "einfachen" Faltenblock
Wobei einfach fürs nähen steht, bis wir aber dort waren gab es erstmal Unterricht im grade Striche malen

dann wurde gefaltet und genäht
und gefühlte Stunden später hatten wir dann auch was zum vorzeigen :)

Für die schnelleren Näher gab es einen Zwischenblock, der auf derselben Technik basiert nur frei ausgeführt wird.





Mit Falten ging es weiter und nein ihr guckt nicht krumm. Das sollte so *gg
rot lässt sich leider wahnsinnig schlecht fotografieren
Da ich etwas fixer unterwegs war konnte ich noch einen Zwischenblock einschieben


Der nächste Block war zur Abwechslung super easy.



Das war auch dringend nötig, denn uns allen war mehr als warm und mit der Zeit litt die Konzentration.

Jutta aber hatte kein Erbarmen und so ging es an den nächsten Block




Hier nochmal alle zusammen




und dann habe ich noch ein paar Fotos von den Arbeiten der anderen Teilnehmer






Ich hoffe der Ausflug in die Oberflächengestaltung hat euch genauso gut gefallen wie mir und ich wünsche euch einen schönen Montag.

Maja




Freitag, 25. Juli 2014

Nach dem Kurs ist vor dem Kurs

Neben all den Vorbereitungen für die Ausstellung und meinem Dear Jane Fieber darf ich nicht vergessen, die Kurse für das Herbstsemester themenmäßig zu erarbeiten.
Nähen auf Papier und im besonderen die Flying Geese Spielereien waren ja schon gesetzt und auch schon vorbereitet.
Für die freien Kurse wollte ich das Thema Postkarten und die Dresdner Teller vorschlagen.

Heute habe ich mich dann mal an die Dresdner Teller gesetzt.
Fürs erste gibts welche mit Spitzen.
Das Zuschneiden ging super fix - dank meines Lineals. Für die Kurse werde ich da noch Schablonen herstellen.


 Genäht habe ich in Kette
länger
und immer länger
Sieht so eigentlich auch ganz hübsch aus :)
Die ersten Segmente zusammengesetzt

 und hier der fertige Teller

Ein Tischläufer soll es werden wenn ich fertig bin
Für die Mitte werde ich 2 verschiedene Varianten benutzen, damit meine Teilnehmer beides sehen können.
Einmal mit umgehefteter Innenkante
und einmal mit appliziertem Kreis in der Mitte
Auch das aufnähen der Teller auf dem Untergrund werde ich verschieden ausführen.
So wird der Tischläufer zum Kursmuster :)

Soweit bin ich aber noch nicht und deswegen werde ich jetzt mal fleißig weiter werkeln.

Ich wünsche euch einen schönen Freitag.

Maja




Mittwoch, 23. Juli 2014

Time for Jane

Guten Morgen ihr Lieben,

heute ist wieder Time for Jane und ich habe es wie geplant geschafft die Reihen A und B fertig zu bekommen.
Dazu noch Blöcke der Reihen C,D und E
Momentan läuft es sehr gut und ich hoffe dieser Lauf hält noch ne Weile an.

Damit ich die Teile beim saugen nicht immer von A nach B räumen muss habe ich sie gestern kurzerhand auf den Esszimmertisch umgepackt. Dort können sie erstmal liegen bleiben und mich jeden Tag erinnern, daran weiter zu arbeiten.
Von den verschiedenen Größen der Blöcke hatte ich ja schon berichtet und jetzt wo sie auf dem Tisch liegen kann man auch sehen wie die Reihe kleine "Wellen" schlägt. Da ich mir aber die Spitzen in den Blöcken nicht wegnähen möchte muss ich damit leben und wie sage ich selbst doch immer: Ein bisschen "Leben" im Quilt kann nicht schaden.
In diesem Quilt werden dann 10 Jahre Geschichte stecken und das finde ich super. Blöcke die ich damals genäht habe und dann welche von heute im Vergleich zu sehen ist spannend und bei manchen Blöcken kann ich mich sogar noch erinnern, wie ich sie genäht habe.

Vielleicht erledigt sich das mit den Wellen auch in den nächsten Reihen...wir werden sehen. Falls nicht kommt mir doch da dieser Song in den Sinn. Wie war das noch gleich:

You can quilt that out


Alles zu seiner Zeit...ein paar Blöcke fehlen mir ja noch :)

Euch allen einen schönen Tag und viel Spaß bei allem was ihr heute vorhabt.

Maja





Sonntag, 20. Juli 2014

Diät??

Man was ist das heiß!!
Draußen ist es nicht auszuhalten und ich bin sooooo froh über meine Klimaanlage.
Sie zaubert mir angenehme 22 Grad in mein Nähzimmer, so dass ich beschlossen habe diesen Raum heute nicht mehr zu verlassen.
Natürlich sitze ich nicht einfach nur so rum, sondern bin fleißig am Dear Jane nähen.
D-8 ist gerade an der Reihe
Und während ich so an den Applikationen sitze wäre ich doch fast vom Stuhl gekippt.
Kra wumm und ich war ne Etage tiefer....da hat sich doch eine Rolle verabschiedet

Und nun? Diät? Neee nächste Woche mal auf zu meinem Lieblingsschweden und Ersatzrollen besorgen.
Für heute ließ sich das Teil nochmal zusammendrücken und wenn ich gaaaanz vorsichtig bin - also nicht wie sonst mit Vollgas vom Schreibtisch zur Nähmaschine rolle - gehts auch.
Heute Vormittag saß ich an C-7 und da fiel mir auf wieviel Abfall so wenig Blöckchen verursachen kann
Das ist doch bestimmt in der Menge nochmal soviel Stoff wie in den Blöcken steckt. Was für eine Verschwendung.
 Bloß nicht länger drüber nachdenken, sonst werd ich noch sentimental.

Jetzt gibts noch ne Tasse Kaffee und dann gehts weiter - Mittwoch ist nämlich wieder Zeigetag.

Also bis dann und hoffentlich habt ihr auch ein kühles Plätzchen gefunden.

Maja

P.S. Mona kannst du dich bitte mal übers Kontaktformular bei mir melden, wenn du Kommentare abgibtst wird deine E-mail Adresse nicht übermittelt und ich kann dir auf deine Frage leider nicht antworten.






Donnerstag, 17. Juli 2014

Es ist Sommer

Viel passiert momentan nicht in meinem Nähzimmer.
Ein paar Vorbereitungen für den Dear Jane
Ansonsten ist Gartenarbeit angesagt

Dort hat sich eine Stockrose selbst ausgesät (wie auch immer) fast schwarz, einfach toll
der Ruccola wächst und schmeckt super lecker
und meine Mauer ist auch fertig
Was meinen die Gartenexperten?? Wird das was??

Einen schönen sonnigen Abend vielleicht mit ein paar Grillwürstchen?  wünscht euch
Maja




Sonntag, 13. Juli 2014

Sonntagsnähen

Heute fand das Sonntagsnähen bei mir statt.
Bettina kam mit gesamter Nähzimmerausstattung so gegen 10.00 Uhr an und dann wurde auch gleich losgelegt.
Auf dem Programm standen noch einmal Tischläufer für unsere Ausstellung und wir waren fleißig dabei.

Aus den Resten nähe ich gleich Karten, so dass kein Fitzel ungenutzt bleibt.

Hier noch einmal die Daten zu unserer Ausstellung:

30. August 2014

10.00 - 18.00 Uhr

Hof Meiners

Veltheimer Str. 1b

38162 Schulenrode bei Cremlingen

Wir stellen unsere Arbeiten der letzten 2 Jahre aus. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen, Bratwurst und Getränke.
Eine Tombola mit vielen Preisen und ohne Nieten wird es geben. Denn die Lose die keinen Sofortgewinn enthalten erhalten die Chance auf den Hauptgewinn.
Diese wunderschönen von der Gruppe genähten Quilt
Frau Müller von Malen und Quilten, Sabines Harzquilt sowie Frau Neumann vom Kreativladen in Helmtedt haben ihr Kommen zugesagt, so dass ihr nicht nur gucken sondern auch kaufen könnt ;)
Die Puzzle Patcher werden als Gastgruppe auch ihre Arbeiten ausstellen.
Hab ich jemanden vergessen? Oder möchte noch jemand dabei sein?

Ich freue mich riesig auf diesen Tag und nehme gern in Kauf, dass ich momentan nur mit dem Nähen für die Ausstellung beschäftigt bin. 
Und genaugenommen ist so ein Termin wirklich super um endlich einmal all die angefangen Dinge zu beenden, oder? Danach hat man reinen Tisch und kann sich wieder in Neue Projekte stürzen.
In diesem Sinne werde ich jetzt noch das letzte Binding annähen und dann:

Finaaaaaaaaaaaaaaaaale ooooohooooo Finaaaaaaaaaaaaaaaaale oooooohooooo

 

Ich wünsche euch einen schönen Abend

Maja 
 



 

Donnerstag, 10. Juli 2014

Time for Jane

Heut möchte ich euch neue Dear Jane Blöcke zeigen.
A-3

A-9

A-10

A-12
Eigentlich hatte ich ja vor euch die gesamte Reihe A zu zeigen. Leider hat das nicht geklappt. Ich habe mich bei den Zwischenstreifen vertan und muss da nochmal trennen. Ich bin aber dran und hoffe bis zum nächsten Zeigetag Reihe A und B fertig zu haben.

Auf vielen Blogs habe ich gelesen, dass während der Fußballspiele genäht wird.
Das kann ich nicht! Ich bin da viel zu aufgeregt und nachher verpasse ich noch das wichtigste Tor weil ich grad beim Faden einfädeln bin, nein nein. Fußball wird mit voller Konzentration geguckt.

So und jetzt gehts erstmal zur Arbeit.

Ich wünsche euch allen einen schönen Donnerstag

Maja 


Dienstag, 8. Juli 2014

Off Topic

Schaut mal was Bettina bei Amazon.de gefunden hat

 Beide Seiten anders bedruckt
 von der Seite

 und (ein bisschen schief) im Ganzen


Eine tolle Tasche mit viel Platz. Dazu noch abwischbar - klasse.

Vielen Dank Bettina.

Ich wünsche euch einen schönen Tag und drücke unserer Nationalmannschaft die Daumen für heute Abend.

Maja




Sonntag, 6. Juli 2014

Sonntagsnähen bei Bettina

Heute ging es mit Sack und Pack zu Bettina.
Wir beide wollten noch Einiges für die Ausstellung am 30. August fertigstellen.
Entstanden sind 2 Wellenläufer
 Herzen und Hühner
 Ein rundes Deckchen von Bettina
 Und French Braid Läufer
 die sich beim Quilten still und heimlich auf "meine Seite" durchgearbeitet haben.
Der Ausstellungstermin rückt immer näher und dementsprechend angespannt ist auch die Stimmung zur Zeit in unserer Gruppe. Beim monatlichen Treffen am Freitag hat man das ganz deutlich gespürt. Jeder hat eine gewissen Anspannung in sich, weil es noch soviel zu erledigen gibt.
Aber hey Mädels . Tschackaaaaaaaaaaaaa das schaffen wir, solange wir alle zusammenhalten.
Und danach kann jede erstmal wieder etwas für sich selbst nähen. Das hört sich doch gut an oder.
Also nocheinmal den Hintern zusammenkneifen und ordentlich Gas geben. Bald ist es geschafft.

Einen schönen Sonntag wünscht euch
Maja