Mittwoch, 25. Februar 2015

Time for Jane

Guten Morgen ihr Lieben,

heute am Time for Jane Mittwoch habe ich ganz viele "hätte, wäre, wenns und eigentlichs" für euch.

Ich fang einfach mal an.

Also...eigentlich hatte ich den gestrigen Tag extra frei gehalten um die Reihe D meines DJ fertig zu nähen.
Hätte mich nicht schon wieder eine Erkältung lahm gelegt, wäre das auch geglückt.
So kann ich euch heute leider nur einen fertigen Block zeigen, den D-11
Es fehlt noch D-2, den ich schon vor 10 Jahren zugeschnitten und in einer Tüte verstaut hatte.
Beim wieder herausholen fiel mir auf, dass die 4 Ecken fehlen...entweder sind die in all den Jahren und Umräumaktionen abhanden gekommen, oder ich habe sie aber schlicht und einfach vergessen zuzuschneiden.
Eigentlich besteht jeder Block ja nur aus 2 Stoffen, aber leider habe ich diesen wolkigen braunen nicht mehr. Die Teile deswegen in die Tonne zu hauen kommt nicht in Frage, also habe ich mich entschlossen hier eine Ausnahme zu machen und einen anderen Stoff zu nehmen.
Der trifft es zwar nicht ganz, aber es sind ja nur klitzekleine Ecken.

Und zum Ende des Post muss ich mich nochmal beim Jahr 2015 beschweren:


Ich habe mich wirklich bemüht mit dir warm zu werden - ehrlich! Und ich versuche auch nicht ständig an 2014 zu denken, aber du machst es mir nicht leicht. Du bremst mich aus wo du nur kannst und ich habe das starke Gefühl, das mit uns zweien wird nix.
Keine 2 Monate bist du jetzt alt und ich wünsche mir schon 2016 her. So geht das nicht.
Aber ich geb dir noch ne Chance - die nächsten Wochen/Monate müssen besser werden. Also halt dich ran und spiel mit. Ansonsten landest du in meinem Gedächtnis unter: Man war das ein Sch....Jahr.

Ich hoffe das war deutlich genug.

Meinen Lesern wünsche ich einen schönen Tag

Maja













Sonntag, 22. Februar 2015

Geschenke

Hallo ihr Lieben,

habt vielen Dank für eure Kommentare zu den kleinen Hasensäckchen.
Ich habe mich sehr darüber gefreut.
Ein Teil davon hat bereits eine neue Besitzerin gefunden und die restlichen dürfen am 08. März mit zur zweiten Ausstellung "Internationales selbstgemacht made by hand" im Kloster St. Ludgeri Helmstedt.


Bereits gestern erreichte mich ganz liebe Post von Lucia aus der Schweiz.
Sie hat mir ein paar Stöffchen für meinen DJ eingepackt und dazu ein bisschen Nervennahrung
Liebe Lucia hab vielen Dank dafür - ich habe mich riesig gefreut.


Für heute habe ich so einige Kleinigkeiten auf meiner To-Do Liste und ich freue mich auf ein paar schöne Nähstunden.

Einen schönen Sonntag wünscht
Maja




Freitag, 20. Februar 2015

Ja ist denn schon Ostern?

Nö eigentlich nicht....aber frau will ja vorbereitet sein.
Für meinen X-pert Master Frühstückstreff nähe ich immer gern Kleinigkeiten als Mitbringsel.
Dieses Mal habe ich mich für ganz niedliche Säckchen mit Hasenohren entschieden.
Bevor ich mit solchen Projekten in Produktion gehe muss immer erstmal ein Probestück her. Den ersten Versuch seht ihr hier links
Da mir das viel zu groß war wurde alles kurzerhand verkleinert. Die Größe rechs ist prima nur leider gefielen mir dort die Ohren nicht. Viel zu spitz und zwenig löffelig.
Nachdem ich diese dann auch geändert hatte konnte es losgehen
Ohrenproduktion
Achtung einmal gut durchmischen
mit Leckerchen gefüllt
 und tadaaaa fertig
Zuckersüß, aber ich muss gestehen ich war zwischendrin kurz vom Aufgeben. Viel zu pfriemelig.

Das Projekt wird jetzt abgelegt unter: Schön dass ich es mal gemacht habe, aber nochmal muss nicht sein :)

Liebe Grüße
Maja




Donnerstag, 19. Februar 2015

Ein blindes Huhn


Guten Morgen ihr Lieben,

wie viele von euch ja wissen muss ich eine Brille tragen, da ich sehr sehr sehr seeeeeeeeeeeeehr kurzsichtig bin.
Nun kann ich damit im Alltag prima gucken, die Stärke passt - alles super.
Aber seit einiger Zeit kann ich damit nicht mehr nähen.
Vielleicht ist euch ja aufgefallen, dass es so einige DJ Blöcke gab bei denen die Applikationen nicht festgenäht waren und auch mit dem My Tweets Projekt ging es nicht weiter.
Das liegt schlicht und einfach daran, dass ich es nicht sehe. Die Stiche waren da wo sie nicht hingehörten ...grottenschlecht gemacht...und so habe ich es lieber gelassen.
Den letzten DJ Block habe ich ohne Brille direkt vorm Gesicht appliziert.....ganz schön gefährlich solche Aktionen ...und als ich diese Kinderdecke zum applizieren unter der Maschine hatte
hats mir gereicht.
Ich habe gar nicht gesehen wo ich nähe ...sozusagen im Blindflug drüber.

Eine Gleitsichtbrille in meiner Stärke einfach mal eben so ist für mich unerschwinglich - da muss ich noch sparen, aber so geht es ja auch nicht mehr.

Mit diesen Gedanken im Kopf war ich beim Penny zum einkaufen und tadaaaaaa was lacht mich da an....der 1 Euro Ständer gefüllt mit Lesebrillen. Hmmm kurz überlegt und eine mitgenommen.

Zu Hause gleich auf die Näse, natürlich über meine normale Brille (bitte nicht lachen sieht etwas komisch aus) und ich war geflasht.
Ja Wahnsinn ich kann wieder sehen. Nicht nur zum Applizieren auch an der Maschine sehe ich endlich wieder wo ich lang nähe.
Ich bin glücklich und bis zu einer neuen Brille kann diese Notlösung bleiben.

Leider muss ich heute arbeiten und später ist noch ein Vorbereitungsabend für den Kurs in Grasleben, sonst hätte ich gleich genäht was das Zeug hält.

Euch allen einen schönen Donnerstag

Maja, die jetzt wieder den Überblick hat.





Dienstag, 17. Februar 2015

Überraschung

Ich muss euch noch etwas zeigen:
Als ich gestern von der Arbeit nach Hause kam und meinen Briefkasten leerte, erwartete mich ein Überraschungspäckchen von Inge, einer treuen Blogleserin.
Zwei Strickanleitungen, eine schön geschriebene Karte und dazu.....
...ein tolles Garn, dass ich auch schon auf meiner "möchte ich mal ausprobieren Liste" hatte.
Ich war ganz von den Socken und sage nochmal vielen Dank dafür.

Außerdem fischte ich noch einen Umschlag mit folgendem Inhalt aus dem Kasten.
Ich konnte einfach nicht anders.
Nachdem ich auf Utas Blog, all die wunderschönen Blöckchen gesehen hatte war es um mich geschehen - den will ich auch machen.
Farblich bin ich noch nicht im Reinen mit mir. Einerseits hab ich von meinem Dear Jane Quilt noch jede Menge braun/beige Stoffe übrig, die ich nehmen könnte. Andererseits würde mich auch mal eine ganz andere Farbkombi reizen....vielleicht weiß mit pastelligen Tönen?
Während ich das so überlege bin ich doch glatt mal durch meine diversen Schubladen gewuselt und....ich glaube ich habe es.
Was meint ihr?

Maja















Montag, 16. Februar 2015

Kurs in Scheppau

Am Wochenende war es endlich wieder soweit und das neue Semester der Volkshochschule wurde im Freizeitheim Scheppau eingeleitet.

Thema diesmal....Reißverschlüsse und wie bekommt man sie in, an und auf die Tasche.
Natürlich wurden nicht nur Täschchen genäht sondern auch vieles mehr - schaut selbst.

Ein schickes rosa Täschchen für die "schwarze Phase" ihrer Tochter hat Sabine genäht.
Thekla hast sich an einen Shopper "Bettina" gewagt und die Flying Geese Bögen sowie die Außenseiten fertig bekommen
Helga hat sich auch mit Reißverschlüssen beschäftigt
genauso wie Mandy
Beate
und Elvira
Beate hat außerdem noch ihre im letzten Kurs begonnenen Stuhlkissen fertiggestellt
und Elvira hat für ihren Sohn ein Kissen appliziert
Julia hat appliziert für eine Kinderdecke
und Sophie hat an ihrem im letzten Kurs angefangenen Hexagon Quilt weitergearbeitet
Fehlt noch Karin.
Sie hat sich ein ganz verzwicktes Muster ausgesucht und war schwer mit Sortieren beschäftigt
Ja da muss man schon aufpassen dass bloß nichts durcheinander kommt.

Das war ein schöner Semesterstart und ich freue mich auf die Kurse die noch folgen.

Euch wünsche ich einen schönen Montag

Maja













Donnerstag, 12. Februar 2015

Heaven and Space ist fertig

Hallo ihr Lieben,

habt vielen Dank für eure Kommentare zu meinen beiden Dear Jane Blöckchen.
Die zwei haben sich jetzt in die Kiste zu den anderen gesellt und werden hoffentlich bald wieder dort herausgeholt um dann in ihre Reihen eingefügt zu werden.

Heute kann ich euch ein "habe fertig" für das Heaven and Space Tuch vermelden.
Buchstäblich mit dem letzten Zentimeter Wolle habe ich mich ins Ziel gekämpft und nur diese 3 kleinen Fipsel blieben am Ende von dem 150g Strang übrig.
Ja klar, ich hätte auch einfach einen Mustersatz eher aufhören können, aber dann wäre mir ja der Nervenkitzel entgangen den ich gestern Abend bei den letzten Maschen hatte.
Ne ne das war schon gut so.

Nun werde ich erstmal an meinem Moss Garden weiterstricken, dann hätte ich alle Ufos weg.
Und dann ist der Zaubereiloop von Babs dran....darauf freu ich mich schon.

Und was macht ihr so?






Mittwoch, 11. Februar 2015

Time for Jane

 Guten Morgen ihr Lieben,

heute kann ich euch wieder 2 Dear Jane Blöcke präsentieren.

C-7 war schon etwas länger fertig genäht, es fehlten nur noch die Applikationen.
Die habe ich jetzt angenäht und so kann dieser Block auf meiner Liste abgehakt werden.
Dazu habe ich mich noch an E-4 getraut. Die Y-Naht musste genau genäht werden und mein Nahttrenner kam doch glatt mal wieder zum Einsatz.
Ein wenig "schief" ist er noch das sieht man links oben da fehlt ein Stück der NZG. Aber was solls.....I can quilt that out.


Hier seht ihr mal meine Liste
Fehlt doch eigentlich nicht mehr viel.
Ich bleib dran - versprochen.

Und jetzt auf zur Arbeit....euch allen wünsche ich einen schönen Mittwoch

Maja



Montag, 9. Februar 2015

Wollsüchtig?

Hallo ihr Lieben,

damit mein Wollbestand nicht so ausartet wie mein Stoffvorrat hatte ich mir ja vorgenommen nur dann Wolle für ein neues Projekt zu kaufen wenn ich das vorherige fertig habe.
Das habe ich nicht lange durchgehalten.
In Marwede wollte ich gern das Heaven and Space Tuch stricken und als ich dafür bei Rohrspatz und Wollmeise einen Strang ausgesucht habe wanderte doch glatt ein zweiter mit in meinen Einkaufswagen. Verflixt und zugenäht.
Zu meiner Verteidigung mus ich sagen das ist eine herrliche Wolle.
Für das Tuch habe ich die Mischung "Blend" in einem tollen Türkis ausgesucht


und der zweite Strang ist reines Merino in der Farbe "Maus"
das soll mal eine Pimpelliese werden
Nein nein ich schreibe diesen Post nicht weil ich jetzt ausnahmsweise mal 2 Stränge liegen haben....da kommt noch mehr.
Ich brauchte neue Nähmaschinennadeln und als ich bei Kroll in Vorsfelde war um diese zu kaufen, hüpften doch glatt Cool Wool Merinos von Lana Grossa mit aufs Kassenband...ganz ehrlich die haben mich angefleht mitgenommen zu werden.
für den neuen Zaubereiloop von Babs
Und als ob das nicht genug wäre, war ich am Freitag auch noch bei Petra im Laden um meinen Gutschein einzulösen.
100 Farbspiele habe ich mir ausgesucht.
für das Tuch "The Peony"
 Und zu guter letzt hat mir Marissa gestern von einem Wochenendausflug nach Nürnberg auch noch ein Knäul Lang Yarns aus dem Tolle Wolle Laden mitgebracht
Also meine Schublade ist nun gut gefüllt und die nächsten strickgemütlichen Abende vorm TV gesichert.
Ach by the way
Wann ist das Wollefest???


Einen schönen Montag wünsch ich euch

Maja





Mittwoch, 4. Februar 2015

Marwede 2015

Da bin ich wieder. 
Das lange Wochenende in Marwede ist wie im Fluge vergangen und Bettina, Eli, Guni und ich hatten gemeinsam viel Spaß.
Ich bin froh mich doch noch für mein Wunschprojekt -Judy Niemeyers Misty Mountain Pond - und nicht das "Muss" entschieden zu haben, denn das Nähen war richtig entspannend.

Die Anleitung -nicht ganz günstig- war jeden Euro Wert.
Neben allen bereits kopierten Vorlagen gab es auch ganz tolle Schneideanleitungen für die Nähen auf Papier Teile. Alles passte ganz genau und ich brauchte nicht einmal meinen Nahttrenner.
Perfekt...aber schaut selbst:
Die Teile an der improvisierten Design Wand.
Es geht los


Und bei diesem Stand war gestern Schluss
Fertig ist er noch lange nicht, aber das Mittelteil ist komplett und ich glaube/denke/meine das war der aufwändigste Teil.
Die anderen haben natürlich auch etwas erreicht.
Eli hat an einem BOM gestichelt und 3 Blöcke fertig bekommen.

Guni hat auch auf Papier genäht
genauso wie Bettina
Essenstechnisch waren wir auch mehr als gut versorgt und hoffentlich verschwinden die angefutterten Kilos möglichst schnell. So kann das nämlich nicht bleiben ;)

Nach diesen entspannten Wochenende kann das nächste Kurssemester jetzt beginnen.
Am Donnerstag ist der erste Vorbereitungsabend und ich freue mich drauf.

Jetzt gehts aber erstmal auf zur Arbeit.

Einen schönen Mittwoch wünscht
Maja