Montag, 31. Oktober 2016

Kurs in Scheppau

Guten Morgen ihr Lieben,

am Wochenende war ich mal wieder kursmäßig unterwegs.
Im Freizeitheim Scheppau wurde 2 Tage lang genäht und es sind wunderbare Werke entstanden.

Schaut selbst:

Annika hat 2 Versionen des 6-eckigen Sterns genäht

Nadine hat bei ihrem Exemplar die "Quilterin" in sich entdeckt...

ich bin so begeistert....einfach klasse!

Elvira hat denselben "Grundstoff" benutzt aber mit mehr blau gearbeitet
und bei Helma fliegen die Bienchen künftig auf dem Tisch
Antje hat mit einer Kissenhülle mit Streifenmuster begonnen
und dann später auch noch einen Stern genäht
Ines hat neben ihrem Stern

den bei mir begonnenen Tischläufer zusammengenäht
Beate hat einen Adventskalender gestaltet
und Susanne hat einen vor eeeeewigen Zeiten begonnenen Tischläufer fertiggestellt
Ediths Stern habe ich leider nicht auf dem Apparat aber dafür kann ich euch Streifenblöcke zeigen, die sie für einen Restequilt genäht hat
und das "Chaos" muss auch sein ;)
Edith ich weiß gar nicht was du hast....wenn ich nähe siehts tausendmal schlimmer aus ;) und mit EINEM Tisch würde ich nie auskommen.

Und jetzt kommt der schreckliche Montagmorgen nach einen so schönen Wochenende.
Willkommen zurück in der Realität liebe Maja...

auf auf zur Arbeit.






Sonntag, 23. Oktober 2016

Das war ein schöner Sonntag

Heute fand bei mir ein Kurs zum Thema Nähen auf Papier statt.
Ines, Annegret, Nadine und Annika wollten gern diesen Weihnachtstischläufer nähen.

So wurde erstmal fleißig Papier geschnipselt


um das dann langsam mit schönen Stoffen zu benähen
Ines
Annegret
Annika
und Nadine war so fix unterwegs, dass man den Läufer sogar schon erkennen kann
Mädels das war wirklich ein toller Sonntag.

Vielen Dank

Maja

Freitag, 21. Oktober 2016

Er geht wieder

Hallo ihr Lieben,

ich habe es doch tatsächlich geschafft diesen störrischen Fotoapparat wieder zum laufen zu bringen.
Herrjeh nochmal...hoffentlich ist das nicht nur ein letztes Aufleben ;)

Da kann ich euch gleich mal das nette Ikea Paket zeigen, welches heute morgen noch mein Wohnzimmer "verstopfte"
Das muss da weg, denn am Sonntag wollen genau dort 4 Mädels ihre Nähmaschinen surren lassen.

Eigentlich sollte das "Schränkchen" auf das mit neuem Laminat belegte Podest meiner Treppe (ihr merkt schon hier wird mal wieder renoviert),
aber ich habe zwar 5x die Breite gemessen damit es auch wirklich links neben das Fenster passt, mir nur leider keine Gedanken über die sonstigen Ausmaße gemacht.
Fatal denn irgendwie ist die Kommode doch nen Tucken größer als in meiner Vorstellung ;)
Das geht da gar nicht.
Also ab damit ins Badezimmer, da sollte nämlich schon immer ein "Schränkchen" hin.

Passt!

Und wenn ihr jetzt noch wissen wollt wie es in meinem Kopf aussieht...dann schaut mal auf meinen Nähtisch....das trifft es so ungefähr ;)
Einen schönen Freitag

wünscht
Maja

Montag, 17. Oktober 2016

Probleme

Guten Morgen ihr Lieben,

ich wollte mich  mal kurz bei euch melden, bevor es Vermisstenanzeigen gibt.

Leider hab ich grad Probleme mit meinem Fotoapparat - so wie es scheint hat das gute Stück den Geist aufgegeben und sämtlich Wiederbelebungsversuche sind gescheitert.
So kann ich euch leider nicht meine Fortschritte am Gardens of a King zeigen, an dem ich grad fleißig am werkeln bin.

Auch die süße Weihnachtsdeko, die ich gestern Abend in einem Anfall von Kreativwahnsinn gebastelt habe, bleibt so erstmal "geheim".

Wenn ich die Tage mal den Kopf frei hab, werd ich mich nochmal eingehender mit dem Problemkind beschäftigen und evtl. nach Ersatz suchen.

Vergesst mich nicht

Maja



Sonntag, 9. Oktober 2016

Rainbow Stars

Hallo ihr Lieben,

lange habe ich euch keine Fortschritte beim gemeinsamen Jahresprojekt mit Bettina, den Rainbow Stars gezeigt.
Das möchte ich heute gern nachholen, denn ich bin gerade mit Monat 10 fertig geworden.

Als ich die Teile eben ausgelegt habe, war ich selbst ein wenig überwältigt....wunderschön

Im November werden die "Ecken" ausgefüllt und dann ist es fast geschafft.

Zeit sich schon mal Gedanken übers Quilten zu machen, denn nächstes Jahr am 07. Oktober soll er unsere Ausstellung bereichern.

Jetzt mache ich erstmal ne Runde mit dem Hund und dann möchte ich noch ein wenig am Gardens of A King arbeiten, denn auch der soll nächstes Jahr fertig sein.

Einen schönen Sonntag wünsche ich euch

Maja


Sonntag, 2. Oktober 2016

Es gibt Dinge...

...zwischen Himmel und Erde die mir ganz einfach unverständlich sind.

Wohin z.B. kann ein Stoffstück verschwinden, wenn es weder auf dem Nähtisch, noch in der Restekiste, nicht bei den verwendeten Stoffen und auch erst recht nicht im zum 5. Mal durchwühlten Mülleimer zu finden ist.
Wohin?
Gibt es da sowas wie eine "Zwischenwelt"? Einen Ort wo sich dieser Schnipsel mit all den verlorenen 2. Socken treffen kann. Wo sich die Lesebrille und das schon lange gesuchte Buch verstecken und all die Zettel mit den wichtigen Notizen?

Das werde ich wohl nie erfahren und so muss ich mir eben ein neues Stück Stoff zuschneiden.
Wie ich jetzt darauf komme?
AAAAAAAAAalso...gestern habe ich mich mit Annegret über den Verschnitt von der Tischdecke unterhalten und sie brachte mich da auf eine Idee, die ich heute ausprobiert habe.
Und ja! es funktioniert.

Schaut mal
Ich habe aus den Reststücken doch tatsächlich noch eine "kleine Schwester" nähen können.
Nicht ganz so fix wie das große Orginal aaaber genauso hübsch. ;:)

Nur leider fehlt mir der gesuchte Schnipsel

Wahrscheinlich finde ich ihn, wenn ich das neue Stück zugeschnitten habe. Grrrr das ist doch immer so, oder?

Einen schönen Sonntag wünsch ich euch

Maja