Donnerstag, 13. Juli 2017

Disappearing Hourglass

Hallo ihr Lieben,

erstmal möchte ich mich für eure Kommentare zu den "Tanzenden Dreiecken" bedanken. Ich habe mich sehr darüber gefreut.

Ihr habt es bemerkt - ich bin momentan nähtechnisch ziemlich fleißig. Das liegt eindeutig an dem Zustand "Urlaub". Einfach herrlich ist das. Aufstehen wann man will - naja oder wann der Hund will *gg - in Ruhe frühstücken ein bisschen was prusseln und dann nähen bis der Arzt kommt.
Leider geht diese schöne Zeit immer viel zu schnell vorbei und deswegen muss ich mich ein bisschen beeilen, um auch wirklich alles zu schaffen was ich mir vorgenommen hatte.
Heute vormittag allerdings wurde ich ganz wunderbar abgelenkt.
Annegret hatte mich gebeten mit ihr mal zu meinem Lieblingsschweden zu fahren. Sie bräuchte da ein paar Boxen und wüsste nicht so recht wie und wo und überhaupt.
Nichts lieber als das!
Nach dem obligatorischen Ikea Frühstück sind wir ganz gemütlich durchs Haus geschlendert und natürlich wanderte das Ein oder Andere in den Einkaufswagen....ich komm da nie raus ohne was zu kaufen ;)
Im Gepäck hatte ich diesmal auch nach langer langer Zeit mal wieder einen "Ditte" Stoff.
Ein ganz tolles UNblau....so Lynette Anderson mäßig, nicht blau nicht grau nicht grün. Einfach eine ganz tolle Farbe, die optimal in mein Wohnzimmer passt.
Dann eine graue Fleece Decke
die die Rückseite für den Winterquilt werden soll

Der ist nämlich als nächstes dran, denn ich habe den Disappearing Hourglass fertig gequiltet
Jetzt noch das Binding und Quilt Nr. 2 ist fertig.
Ich würd mal sagen: das flutscht.

Euch wünsche ich noch einen schönen Donnerstag...wir lesen uns morgen und dann sag ich euch auch warum ich hier einen Haufen KitKats liegen hab.


Maja





Kommentare:

Kunzfrau hat gesagt…

Na dann bis morgen. Und schön fleißig sein!

Gruß Marion

Valomea hat gesagt…

Wow! Ich könnte auch mal Nähurlaub vertragen... :-)
LG und schönen Urlaub noch!
Valomea

Steffi hat gesagt…

Wow, du bist ja richtig in Serienproduktion, bin schon gespannt auf morgen.
Liebe Grüße
Steffi